Login

ARES 3 wurde von Dr Bruno Lezzi in der NZZ besprochen.

Ein kürzlich veröffentlichter Sammelband bietet nun die Möglichkeit, sich wieder an die Gedankengebäude profilierter Persönlichkeiten zu erinnern, die einem breiten Publikum aber kaum mehr bekannt sind.

Der vom Militärhistoriker Michael M. Olsansky sorgfältig editierte Band regt insofern zum Nachdenken an, als er zeigt, mit welcher Tiefenschärfe Armeebelange früher bearbeitet wurden. Gerade in einer Zeit, in der organisatorische Feinmechanik strategisches Denken zu verdrängen droht, öffnet die Lektüre anregende Perspektiven.

 

 

Articles vedettes

Distribution des publications de l'ASHSM

Les nouvelles publications constituant la série "ARES" sont distribuées uniquement par la maison d'édition Hier+Jetzt.

Accéder et commander des ouvrages chez Hier+Jetzt.

Vous trouverez ici la liste des publications plus anciennes de l'ASHSM, distribuées, selon les indications présentes dans le document, en partie par les éditions Alphil, et en partie par le secrétaire général de l'ASHSM en fonction des stocks disponibles.